Juli ’21 – Stabübergabe vollzogen

Nachdem Josef Bachner bereits Anfang 2020 die Leitung der Fotofreunde in die Hände von Peter Dausend übergeben hatte, warteten die Fotofreundinnen und-freunde seitdem auf eine günstige Gelegenheit um Josef Bachner für seine 20 Jahre, die er dem Stammtisch als Leiter widmete, zu Danken und um ihn gebührend zu würdigen. Die Corona Pandemie machte es den Fotofreunden aber wirklich nicht leicht.

Die Fotoausstellung im Heimatmuseum im März 2020 fiel ebenso dem Virus zum Opfer wie der monatliche Stammtisch. Verschiedene Ideen und Gelegenheiten wurden diskutiert und man kam immer wieder zum gleichen Ergebnis. „Kein würdiger Rahmen“!

Also blieb nichts anderes übrig als auf die Zeit zu warten, in der Zusammenkünfte wieder in entsprechendem Rahmen möglich sind und so wurde der Juli-Stammtisch 2021 zur offiziellen Stabübergabe genutzt.

Nachdem Peter Dausend den Tagesordnungspunkt „Würdigung von Sepp Bachner“ eingeleitet hatte, und mit einer etwas extravaganten „Fototasche“ als Geschenk überraschte, führte Rudi Lausmann in seiner Laudatio gekonnt durch die letzten 20 Jahre und zeichnete einen sehr plastischen Überblick dessen, was unter der Führung von Sepp Bachner so los war.

So ist es, wie man erfahren konnte, Sepp Bachner zu verdanken, dass der Fotostammtisch Ende der 90er Jahre nicht zerfiel. Mit viel Motivation, Enthusiasmus und Herzblut schaffte er es die Mitglieder beisammen zu halten.

Ebenso begann die Zeit der regelmäßigen Ausstellungen unter der Führung von Sepp Bachner und mittlerweile sind die Fotofreunde weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt. Mit der im zweijährigen Rhythmus stattfindenden Ausstellung im Bruckstadel ist der Fotostammtisch mittlerweile eine feste Größe im kulturellen Kalender der Stadt Dingolfing.

Mit einer Kristallkugel, für die ein spezieller Halter gefertigt wurde, bedankten sich die Fotofreundinnen und -freunde bei Sepp Bachner für die geleistete Arbeit und die 20 Jahre des Engagements für und mit den Fotofreunden und wünschten viele schöne Motive.

Speziell alle Stammtischler die noch nicht so lange bei den Fotofreunden sind konnten an diesem Abend eine Menge über die Historie des Stammtisches erfahren und so wurde noch lange über die vergangenen Zeiten geplaudert.

Lieber Sepp. Immer den Durchblick behalten!

KW27-„M-Power V8“ – A.Davidenko

„M-Power V8“

Die Fahrzeuge der BMW M-GmbH sind an sich schon faszinierende Meisterwerke der Ingenieurskunst. Umso beeindruckender ist es zu sehen, wie so ein V8 aufgebaut ist und die schiere Anzahl der Einzelteile ist überwältigend.

M-Power V8 – Sondermotorenfertigung BMW Werk Landshut

Lebens(t)räume wurden geschlossen

Pünktlich am 31. Mai um 17.00 Uhr wurde die Outdoor Ausstellung der Fotofreunde offiziell für beendet erklärt. Im Beisein der stellv. Bürgermeisterin Maria Huber und Julia Schmid vom Dingolfinger Stadtmarketing, wurde der Kaufpreis für 15 Motive der Ausstellung übergeben. Nutzniesser des Verkaufes ist die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut zu deren Unterstützung wieder eine offizielle Sammelaktion gestartet wurde.

Mehr Informationen und eine Bildergalerie findet ihr hier.