Jürgen Goldmann

Jürgen Goldmann

Für mich begann das Abenteuer Fotografie Mitte der 80er Jahre mit einer Minolta X300.

Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich am Strand von Gran Canaria mit dem Alukoffer herumgelaufen bin, die Leute haben ganz schön gestaunt.
Damals beschränkte ich mich mehr oder weniger auf Urlaubsfotos, aber ich tastete mich auch schon an einige Foto-Experimente heran.
Für einige Jahre flachte dann das Interesse an der Fotografie ab. Vor mittlerweile über 10 Jahre legte ich mir eine Digitale Canon Sucherkamera zu, die mein Interesse an der Fotografie, insbesondere an der digitalen Fotografie, wieder aufleben ließ.
Im Jahre 2011 bin ich mit dem Kauf der Canon EOS 7D in die Spiegelreflex-Fotografie eingestiegen.
Mit dem Umstieg auf das Vollformat im Januar 2015 bin ich für meine bevorzugten Themen, die Natur-, Architektur- und Streetfotografie, bestens gerüstet.